top of page
ball-1930198_1920_edited_edited.jpg

D-Jugend mit Heimsieg

Am 20.01. lieferte TuS Raubling ein fesselndes Handballspiel gegen Traunstein, das mit einem knappen 22:20-Sieg für Raubling endete. Von Anfang an war die Partie hart umkämpft und zeichnete sich durch eine ausgeglichene Torausbeute aus. Flo eröffnete das Torfestival, doch Traunstein glich umgehend aus. Philipp und Korbi trugen zur knappen Führung in der ersten Halbzeit bei.


Der Start der zweiten Halbzeit sah erneut einen Ausgleich von Traunstein. Raubling kämpfte beharrlich, und Tore von Jul festigten die Führung. Trotz hart umkämpfter Momente bewahrte Raubling die Ruhe.

In der Schlussphase zeigte das Heimteam die bessere Ausdauer und Nervenstärke. Flo trug maßgeblich dazu bei, dass Raubling den Sieg errang. Marie setzte den Schlusspunkt und besiegelte den 22:20-Erfolg.

Insgesamt war es ein mit Spannung erfülltes Spiel, in dem Raubling erst zum Ende die Oberhand behielt.

 

Es spielten: Ferdinand, Florian (12), Leo, Korbinian (2), Jul (3), Lena, Phillip (1), Marie (4), Michael

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Revanche geglückt!

Zu Gast war die mD aus Prien, wo wir im Hinspiel knapp mit einem Tor verloren haben. Da hatten wir also noch eine offene Rechnung. Ob das der Grund war warum es etwas härter zur Sache ging? Egal, die

bottom of page