top of page
ball-1930198_1920_edited_edited.jpg

mD: Heimstark gegen Salzburg

Minis auf dem Tunier vor einem Handball Tor, Jungen und Mädchen

Die männliche D-Jugendmannschaft empfing Salzburg vor heimischem Publikum und bewies ihre Favoritenrolle eindrucksvoll. Bereits zur Halbzeit führte sie souverän mit 12:6. Besonders Michael am Kreis und Moritz über Außen ragten zu Beginn hervor und zeigten Tore, die die Trainer begeisterten. Die positive Dynamik setzte sich auch in der zweiten Halbzeit fort, wo dann der Siegeswille von Florian endlich fruchtete und das Spiel so zu einem nie gefährdeten 21:11-Sieg für unsere Mannschaft führte.


Ein besonderer Dank geht an die vier Spielerinnen aus der weiblichen Jugend, die ausgeholfen haben und somit maßgeblich zum Erfolg beigetragen haben und unseren Jungs die nötigen Pausezeiten verschafften, mussten doch einige kurz darauf bei der mC aushelfen. Ohne ihre Unterstützung wäre dieses Ergebnis vielleicht nicht möglich gewesen.


Ferdinand im Tor zeigte eine extrem starke Leistung und trug maßgeblich zum Erfolg bei. Die Abwehr agierte geschlossen und sehr mannschaftlich, was entscheidend dazu beitrug, den Gegner auf Distanz zu halten und die Führung immer weiter auszubauen. Ein großes Lob an die gesamte Mannschaft für ihren engagierten und gemeinschaftlichen Einsatz auf dem Spielfeld.

 

Es spielten: Ferdinand (Tor), Lola (1), Alex, Kassandra (1), Florian (9), Moritz (3), Lena, Jul (3), Philipp (1), Mia (1), Michael (2)

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

D-Jugend mit Heimsieg

Am 20.01. lieferte TuS Raubling ein fesselndes Handballspiel gegen Traunstein, das mit einem knappen 22:20-Sieg für Raubling endete. Von Anfang an war die Partie hart umkämpft und zeichnete sich durch

Comments


bottom of page