Minis

Trainer

Emilia Blum 

Valerie Straßer 

Bettina Bürkle 

Please reload

Ansprechpartner 

 

 Waldtraud Jeremias 

Tel. 08035 - 4148 

E-Mail: jeremiasraubling@aol.com 

  

Please reload

Trainingszeiten:

Freitag: 14:30 - 16:00 Uhr

IMG_4032.JPG

Spielberichte:

 

Minis: wieder gewonnen...

.. an Erfahrung :-). Das Turnier in Rosenheim am So, 15.12.19, war für die Minis ein großer Spaß! Auch wenn sie keinen Sieg mit nach Hause brachten, war der Tag dennoch ein voller Erfolg. Das Team war begeistert von den aufgebauten Spielgeräten, und auch einige Eltern gesellten sich zu den Kindern, um sich mit ihnen in den Pausen Ballgefechte zu liefern. Bei der Siegerehrung bekamen alle Minis eine Medaille, die jeder mit Stolz trug! Es spielten: Philipp, Ferdi, Kassandra, Johannes, Emma, Louisa, Fiona, Marie, Momo, Mia, Laura, Eva, Anna, Michi, Dorijan, Hannah, Korbi und Emily.

 

Minis on Tour

Am Sonntag,24.11.19, fuhr unsere Mini-Mannschaft nach Prien zu einem Turnier.Insgesamt traten die Minis gegen 4 Mannschaften an.Nach 3 Niederlagen durch Anlaufschwierigkeiten holte das Team im 4.Spiel gegen Freilassing den Sieg.Trotz der verlorenen Spiele sank der Spaßpegel nicht,da die Eltern fleißig anfeuerten und Spielgeräte vom TuS Prien den Kindern zur Verfügung standen.Der Wettkampf brachte den jungen Handballern sehr viel Gaudi und alle freuen sich schon auf die nächsten gemeinsamen Turniere.

 

Es spielten: Michi, Hannah, Laura, Momo, Moritz, Philipp, Eva, Johannes, Helena, Mia,Emily, Ferdi, Kassandra, Anna, Korbi, Fiona, Louisa

Minis

Am 24.02.19 fuhren die Minis nach Prien. Dort trafen sie auf die Gegner TuS Prien, ESV Freilassing, SV Erlstätt und HT München. Die Raublinger Minis haben gut gekämpft, sodass sie insgesamt auf 27 Tore kamen. Zwischen den Spielen erfreuten sich die jungen Sportler an den bereitgestellten Spielgeräten. Alles in Allem war dies ein erfolgreicher Tag für die jungen Handballer.
Es spielten: Philipp, Korbinian, Michael, Mia- Alisha, Kilian, Lola, Magdalena und Johannes
 

19.02.17 Minis: Ein wahres Schützenfest!

Mit nur 6 Spieler fuhren die Raublinger Minis am Sonntag den 19.02. nach Rosenheim und begegneten dort Traunstein, Vaterstetten und Freilassing und die Heimmannschaft - Rosenheim.Das erste, zweite und dritte Spiel wurden meisterhaft gespielt, dies sich auch im Ergebnis wiederspiegelte. Das letzte Spiel gegen Vaterstetten konnte leider nicht gewonnen werden, doch es durch die Leistung, die die Spieler auf dem Feld brachten, ein siegreiches Turnier. Die Minis kämpften um  jeden Ball, spielten wunderschön zusammen und jeder konnte sich mindestens einmal in der Torschützenliste eintragen. Es spielten: Johanna G, Maria C, Moritz K, Leith A, Milo F,  Abdullah A 

 

12.02.17 Minis: erst ein Fünkchen ...

 ...dann ein Feuerwerk! Am 12.2.17 starteten unsere Minis in Grafing gegen Brannenburg und zogen mit 1:4 den Kürzeren. Prien erhielt schon mehr Gegenwind, das Spiel endete denkbar knapp 3:4 für die Chiemseer.Die Partien 3 und 4 gegen den Gastgeber und Ebersberg jedoch wurden durch eisernen Siegeswillen unter dem Jubel der mitgereisten Fans mit 6:3 und 8:3 gewonnen! Tolle Leistung, Jungs und Mädels!

Es spielten: herausragend im Tor:Marinus, Johanna,Lisa,Maxi L.,Milo,Maxi M., Abdullah,Ben und Leith

 

05.12.16 Minis beenden die Hinrunde in Übersee

Die Raublinger Minis haben am 05.12.15 ein tolles Turnier in Übersee gespielt. Das erste Spiel gegen den ESV Rosenheim wurde mit einem klaren 10:5 gewonnen. Doch im zweiten Spiel gegen den Gastgeber Übersee konnten wir leider nicht mithalten, Endstand 4:9 für Übersee. Im letzten Spiel wurde nochmal alles gegeben, somit konnten wir ein Ergebnis von 10:7 für Raubling erzielen.

 Es spielten: Abdullah A, Constantin B, Maria C, Thomas C, Milo F, Jule G, Johanna G, Simon H, Kristof L, Max M, Benedikt T, Regina Z

 

14.11.16 Minis : Ruhm, Ehre und zwei Siege

 

Am 14.11.15 empfingen unsere Minis in der Feilnbacher Halle die Teams aus Ottobrunn, Ebersberg, Brunnthal und Rosenheim. In diesem Lokalderby (9:6) und gegen Brunnthal(12:10) gingen die Blauen siegreich vom Platz, als guter Gastgeber zeigten sie sich gegen Ottobrunn(5:10) und Ebersberg(4:11), indem sie den Gästen den Erfolg gönnten. Das war ein gelungenes Turnier!

Es spielten: Maria, Simon, Constantin, Thomas, Regina, Lisa, Jule, Benedikt, Kristof, Abdullah, Milo, Johanna, Max M., Marvin und Max H.