top of page
ball-1930198_1920_edited_edited.jpg

Männliche D-Jugend kämpft vor heimischem Publikum


In einem spannenden D-Jugend-Handballspiel trat Raubling zu Hause gegen Freilassing an. Von Anfang an war es ein intensives Spiel, bei dem Freilassing früh in Führung ging.


Die Gäste starteten stark und gingen durch Treffer schnell mit 0:3 in Führung. Raubling versuchte, den Rückstand zu verkürzen, aber ein 7-Meter-Wurf blieb ungenutzt. Verwarnungen auf beiden Seiten unterstrichen die Intensität des Spiels.


Jul Benjamin Schwarz erzielte Raublings ersten Treffer mit einem erfolgreichen 7-Meter-Wurf, gefolgt von einem Tor von unserem E-Jugendspieler Alexander Erber. Eine Auszeit für Raubling zeigte, dass sie noch im Spiel waren. Die Gäste erhöhten jedoch weiterhin ihren Vorsprung.


Die erste Halbzeit endete mit einem Halbzeitstand von 7:9 für Freilassing.


In der zweiten Halbzeit setzte sich das enge Spiel fort, und Freilassing behielt die Oberhand. Trotzdem kämpfte Raubling hart und erzielte wichtige Treffer durch Philipp Berting und Ferdinand Kilb, zum zwischenzeitlichen Ausgleich von 9:9.


Am Ende gewann Freilassing das Spiel mit einem Endstand von 16:20. Die Gäste zeigten sich als das stärkere Team, aber Raubling kämpfte bis zum Schluss und zeigte Teamgeist auf dem Spielfeld.


Trotz der Niederlage war es ein aufregendes und hart umkämpftes Handballspiel zwischen Raubling und Freilassing, das den Zuschauern sicherlich in Erinnerung bleiben wird. Mit einem positiven Blick in die Zukunft freuen wir uns auf das nächste Spiel, das am 15.10. um 11:30 Uhr in Traunstein stattfindet.

 

Es spielten: Ferdinand (1), Moritz (1), Alexander (2), Michael, Jul (9), Korbinian (1), Philipp (2)

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

D-Jugend mit Heimsieg

Am 20.01. lieferte TuS Raubling ein fesselndes Handballspiel gegen Traunstein, das mit einem knappen 22:20-Sieg für Raubling endete. Von Anfang an war die Partie hart umkämpft und zeichnete sich durch

Comments


bottom of page